· 

Pickel nach der Pille? Was passiert mit meiner Haut?

Hilfe, ich habe Pickel nach absetzten der Pille!

Eigentlich wollen Frauen ihrem Körper, mit dem absetzten der Pille etwas Gutes tun, aber nicht selten geht der Schuss nach hinten los. Kaum werden dem Körper die fleißigen Hormönchen entzogen, schon stehen unschöne und unangenehme Pickel, Pusteln und Mitesser an der Tagesordnung. Das kann eine Frau ab 30 schnell mal aus der Bahn werfen. Die unterirdischen Pickel und entzündlichen Pusteln tun nicht nur weh, sondern  hinterlassen auch dunkele Pickelmale, die eine gefühlte Ewigkeit brauchen um zu verblassen. 

 

Mit 30 sehen wir wieder aus wie ein Teenager. Dabei möchten wir uns doch gut in deinem Körper fühlen, toll aussehen und das auch Ausstrahlen. Selbstbewusstsein hin oder her. Ein Pickel ist niemals willkommen. Wer schonmal einen Pickel hatte, weiß wie es sich anfühlt. Unser ganzes Leben dreht sich nur noch um unsere Pickel. Wir wollen sie einfach nur loswerden. 

 

 

Pille absetzten und unreine Haut vorbeugen - Was Du unbedingt beachten solltest

Vor Jahren hast du mit der Pille angefangen, als Verhütungsmittel, oder weil du deine Hautprobleme in den Griff bekommen wolltest, kaum hast du sie abgesetzt explodiert sie förmlich, und du wirst in die Teenagerzeit  zurückkatapultiert. Nach einem halben Jahr, nach dem absetzten der Pille, pendelt sich die Haut wieder ein, sagt man... Oft passiert aber nichts. Die Pickel sprießen frisch und fröhlich vor sich hin, tun manchmal weh, jucken leuchten auch gerne mal schön rot. Mit einer dicken Beule am Kinn oder sogar mitten auf der Stirn ist der Tag morgens schon gelaufen. Um dem Chaos vorzubeugen, solltest du einen Monat bevor du die Pille absetzten möchtest, mit deiner Kosmetikerin über den Plan sprechen. Sie hat dann die Möglichkeit die Behandlung und die Heimpflegeprodukte frühzeitig umzustellen. Kosmetik von außen, kann den Hormonhaushalt im Körper nicht regulieren, aber es ist möglich mit kosmetischen Behandlungen und den richtigen Heimpflegeprodukten die Hautzellen zu stimulieren, damit  es nicht zu einer Verstopfung in den Talgdrüsen kommt. 

Warum bekommt man nach dem absetzten der Pille Pickel?

Wenn unsere Haut in einen harmonischen regelmäßigen und gesunden Rhythmus ausreichend und stabile Hautzellen produziert, so erscheint sie prall, gesund und ebenmäßig. Haben Frauen Hautprobleme in der Pubertät, empfiehlt der Frauenarzt die Pille, um den Körper mit Hormonen zu unterstützen. Eine Pille, mit einer Kombination aus Östrogenen und Progesteron, hemmt die männlichen Hormone und reduziert somit die Talgproduktion in der Haut. Deswegen bekommen Frauen mit Pille oft eine so wunderschöne und ebenmäßige Haut. Fehlen dem Körper die unterstützenden Hormone, so bildet die Haut gerne mal ihre Hautzellen in Schüben. Unregelmäßig und unkontrolliert. So kommt es zu einer Überverhornung (Hyperkeratose) der Haut und zu einem Stau in den Ausführungsgängen der Talgdrüsen. Der Talg kann nicht mehr abfließen. Es bilden sich Bakterien in den Talgdrüsen und die Hautoberfläche wird unruhig. Pickel, weiße Unterlagerungen, Mitesser und Pusteln wachsen und gedeihen. Leider nicht nur im Gesicht. Das Dekolleté, der Rücken und der Po sind sehr oft auch davon betroffen. 

Deine Kosmetikerin hilft dir deine Haut in Balance zu bringen

Das alles passiert, weil die Haut es ohne bestimmte Hormone nicht schafft, die Zellen ordentlich und harmonisch zu bilden und zu viel Talg produziert. Bei hormonellen Schilddrüsenprobleme ist es übrigens das Gleiche. Es gibt tatsächlich keine einzige Funktion in unsrem Körper, die nicht von Hormonen gesteuert sind. Spannend, oder? Mit Kosmetik von Außen kann die Kosmetikerin gegen die Kraft der inneren Hormone nicht ankämpfen. Aber was Kosmetik auf jeden Fall kann, ist Schadensbegrenzung. Die Haut zu unterstützen und in die richtige Bahnen zu leiten.

 

Was hilft bei Unreiner Haut nach absetzten der Pille

Was da hilft, ist die altbewährte Fruchtsäurebehandlung. Zum Beispiel hat die Glykolsäure aus dem Zuckerrohr die besondere und immer wieder medizinisch nachgewiesene und bestätigte Eigenschaft, das Hautbild nachhaltig zu verbessern. Die Glykolsäure ist in der Lage die gesunde Zellteilung anzuregen, und das für die Unreinheiten verantwortlichen Bakterien zu  hemmen und die Hautzellteilung zu regulieren.

Wird das Peeling in Kombination mit den richtigen Heimpflegeprodukten in regelmäßigen abständen durchgeführt, so ist ein Erfolg sehr wahrscheinlich und du kannst endlich wieder strahlen. Der Herbst ist übrigens die beste Jahreszeit für eine Peeling Kur. 

 

 

Erfahre mehr über das Fruchtsäurepeeling...

Warum eine rhythmische und regelmäßige Hautpflege so wichtig ist.

11. Juni 2020

Verstehst du das Universum, so verstehst du die Haut.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Warum CANISIUS?

Wir streben stets nach dem Besten und sind immer auf der Suche nach den neusten und wirkungsvollsten Technologien und Behandlungsmethoden. Eine 100 prozentige Kundenzufriedenheit liegt uns sehr am Herzen. Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz, so können wir die Wünsche und Prioritäten unserer Kunden genau erfüllen. Um Ihr Ziel zu erreichen, legen wir unseren Fokus auf eine exakte Beratung. Bei uns können sie sich rundum wohlfühlen und einen perfekten Service genießen. 

 

 

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

 

Dienstag10:00 - 20:00 Uhr 

Mittwoch: 10:00 - 20:00 Uhr

Donnerstag: 10:00 - 20:00 Uhr

Freitag: 10:00 - 20:00 Uhr

Samstag: 10:00 - 17:00

Montag ist Ruhetag.

 

 

WIR SIND FÜR SIE DA!

 

Haben Sie Fragen, kommen Sie mit Ihrer Haut nicht zurecht oder ist Ihre Creme leer? Wir sind  365 Tage im Jahr rund um die Uhr für Sie da. Schreiben Sie uns einfach eine WhatsApp an +491723088767, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

 

 


©2013 Canisius Cosmetic. Made with LOVE